2006 - Wie alles begann...
Als außergewöhnliches Event aus Österreich importiert wurden im Sommer 2006 zu den "24 Stunden von Schleerf" aufgerufen. 16 Teams wollten den Spaß mitmachen - das spontan durchgeführte Pilotprojekt kam vor allen bei den Teilnehmenden Teams super an und sollte auf jeden Fall einmal wiederholt werden. Viele Beteiligte, darunter Teams und Organisatoren gründeten im Frühjahr 2007 in Altenschlirf den 1. deutschen Oldtimer Traktoren Racing Club Vogelsberg.
Man plante nun die 1. Vulkan-Trophy

Juli 2007 - Ein Ereignis wirft seine Schatten voraus.

Viele Behördengänge waren zu erledigen, eine neue Strecke auszusuchen und viele viele Helfer zu organisieren - um der Veranstaltung mehr Sicherheit und mehr Struktur zu verleihen - im 2. Jahr fanden Sich schon 26 Teams die teilnehmen wollten - es kamen jede Menge Zuschauer und sogar das Fernsehn zeigte schon Interesse.

Juli 2008 - Auf ein neues!

Strecke und Umgebung haben sich im Vorjahr als gut erwiesen - die Veranstaltung war gelungen - also sollte es auch in diesem Jahr wieder lauten: "Gentlemen start your engines, please!" 36 Teams gingen an den Start und wir verlebten 24 sehr spannende Stunden.

Juli 2009 - Alle guten Dinge sind 3 - mindestens!
44 Teams starteten um sich 24 Stunden zu beweisen. Viele Neuerungen wurden präsentiert um das Rennen noch spannender für Teams und Zuschauer zu gestalten.

Juli 2010 - Heiß, heißer, sauheiß.

Sengende Hitze und Staub liegt über Altenschlirf und der gesamten Umgebung, die Wetterbedingungen machen das Rennen Extrem wie nie - Brettharte Pisten und Temperaturen die nicht nur den Fahrern zu schaffen machen. Aber die Unerträgliche Hitze macht die Vulkan-Trophy zu einem unvergesslichen Nachtspektakel - wer sich Tags im Schatten oder Freibad ausgeruht hat kommt jetzt als Zuschauer in die Rennarena. Vulkan-Trophy 2010 - Extrem heiß, extrem gut! 

Juli 2011 - Warten wir es ab.
Wieviele Teams werden sich wagen, wer wird am Ende gewinnen? Nichts genaues weiß man nicht.
Es wird sich bald zeigen!

 

Bilder, TV-Berichte und Ergebnisse aus den vergangenen Jahren finden Sie hier auf unseren Seiten

- Viel Spaß beim stöbern.